Unser Hof

Unser landwirtschaftlicher Familienbetrieb liegt in Reinerbeck, im Flecken Aerzen, zwischen Hameln, Bad Pyrmont, Barntrup und Rinteln. Er wird schon seit Generationen von unserer Familie mit Liebe und Leidenschaft zur Natur und den Tieren geführt. Dieses ist bis heute so geblieben und wir wirtschaften möglichst nachhaltig, umweltschonend und sind mit Freude bei der Arbeit.  

Wir legen viel Wert darauf, dass wir auch für die nächsten Generationen die Böden bewahren und diese fruchtbar halten. In unserer Fruchtfolge sind viele unterschiedliche Kulturen zu finden. So bauen wir u.a. Weizen, Gerste, Roggen, Raps, Mais, Feldgras und Zuckerrüben an. Hierbei achten wir besonders auf eine bedarfsgerechte Düngung und einen wohlbedachten Pflanzenschutzaufwand.

Wir halten z.Zt. ca. 30 Milchkühe mit Nachzucht und Bullen, denen wir ein möglichst stressfreies und gesundes Leben bieten möchten. Unsere Tiere stehen auf Stroh und sie stehen im täglichen Kontakt mit Menschen. Somit sind die Tiere an den Menschen gewöhnt und sehr zutraulich. Gefüttert werden sie ausschließlich mit Gentechnik freiem Futter. Teilweise wird dieses von uns selber angebaut, wie Getreide, Heu, Mais- und Grassilage. Sollte ein Tier mal erkranken, muss ihm selbstverständlich auch mit Medikamenten geholfen werden. Diese werden in Absprache mit dem Hoftierarzt auf das Nötigste beschränkt

Von Mai bis November sind unsere Rinder dauerhaft auf den nahegelegenen Weiden. Sie kommen erst im Herbst in den Stall, wenn entweder das Futter sich dem Ende zuneigt oder die Witterung sich verschlechtert.

Unsere Kühe kommen ebenfalls über Sommer auf die unter dem Stall gelegene Weide. Dort bieten wir den Kühen jeden Tag ein Stück frisches Gras an. Am Abend kommen Sie zum Melken wieder in den Stall.

Unsere ca. 130 Legehennen haben einen großen Auslauf im Grünen. Auch sie werden auf Stroh gehalten und bekommen täglich viel Auslauf. Wir streuen ihnen zur Beschäftigung regelmäßig Getreidekörner oder Maissilage in den Auslauf, damit sie ihren Instinkt (scharren/suchen) ausüben können.

Um unseren Kunden auch frische Wurst und Schweinefleisch anbieten zu können, halten wir ein paar Schweine in einer kleinen Gruppe. Auch hier legen wir viel Wert darauf, dass es den Tieren gut geht und sie sich stressfrei entwickeln können.

Sollten Sie noch Fragen haben, die hier auf dieser Seite nicht beantwortet wurden, dann wenden Sie sich doch einfach per Email an uns oder sprechen Sie uns bei Ihrem Besuch bei uns einfach an.

Überzeugen Sie sich selbst und machen Sie einen Besichtigungstermin mit uns aus.

Auch Besuche von Kindergärten oder Schulen sind nach Absprache herzlich willkommen!